Neuerscheinungen September 2018

Natürlich erwarten uns auch im September 2018 wieder viele neue Bücher, von denen ich euch einige in diesem Post vorstellen möchte. Ich wünsche euch viel Spaß dabei! ;)

"Bibliotheken", Candida Höfer

Quelle: Schirmer/Mosel

Titel: "Bibliotheken"
Autor: Candida Höfer
Mitwirkende: Umberto Eco
Originaltitel: "De Bibliotheca"
Genre: Fotografie
Verlag: Schirmer Mosel
Erscheinungsdatum: 01.09.18
Seitenzahl: 272 Seiten
ISBN-13: 978-3829601788
Preis: Gebundene Ausgabe 49,80€




Rezension: Höllenflirt, Beatrix Gurian

amazon.de
Titel: Höllenflirt
Autor: Beatrix Gurian
Genre: Thriller
Verlag: Arena
Erscheinungsdatum: 2009
ISBN: 978-3401063867
Seitenanzahl: 248


"Als er endlich tot vor mir lag, tat es mir beinahe leid um dieses prächtige Tier, aber diese sinnlose Aufwallung christlicher Gefühle wich sofort dem Wissen um meine Macht" (Beatrix Gurian-Höllenflirt, Seite 91)


Inhalt

Toni ist unsterblich verliebt. Noch nie hat sie einen Menschen getroffen, der sie so fasziniert. Für Valle würde sie einfach alles tun – und das will sie ihm auch beweisen. Die kleine Mutprobe gerät jedoch außer Kontrolle und Toni gelangt an ihre Grenzen. Noch weiß sie nicht, dass dies erst der Anfang ist. Denn Valles Vergangenheit birgt ein düsteres Geheimnis, das nicht nur Tonis Leben in Gefahr bringt.

Rezension: Drachenflüsterer Bd. 4, Boris Koch

Titel: Drachenflüsterer - Die Feuer von Arknon
Autor: Boris Koch
Genre: Fantasy
Verlag: Heyne fliegt (Random House Verlag)
Erscheinungsdatum: 2017
Seitenanzahl: 419
ISBN: 9783453271043
Preis: 12,99€


 Inhalt

Der junge Ben ist Drachenflüsterer und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die majestätischen Geschöpfe vor der Verfolgung durch die Drachenritter zu schützen. Eine Mission, mit der er sich im Großtirdischen Reich viele gefährliche Feinde verschafft hat. Als der am meisten gefürchtete Kopfgeldjäger des Landes auf Ben angesetzt wird, muss dieser fliehen, begleitet von seinem treuen Gefährten, dem Drachen Aiphyron. Es bleibt ihm nur eine Hoffnung: Im Ewigen Eis, bei den weißen Drachen, könnte es ein wirksames Mittel geben, um den Orden dauerhaft zu schlagen. Doch der Weg dorthin ist gefährlich – und die weißen Drachen gelten als besonders grausam. Andererseits: Wann hätte Ben sich jemals vor Drachen gefürchtet?

Beliebte Posts